Wikia

BMW Wiki

BMW 1er Coupe E82

Diskussion0
14Seiten in
diesem Wiki

BMW 1er Coupe E82 Bearbeiten

T 10.jpg
Kakashi-hrvatskaHinzugefügt von Kakashi-hrvatska
T 13.jpg
Kakashi-hrvatskaHinzugefügt von Kakashi-hrvatska



Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2007 ergänzte BMW die 1er-Modellreihe um ein Coupé (E82). Verkaufsbeginn war der 24. November 2007. Das Fahrzeug hat eine lange Motorhaube, schlanke Fahrgastkabine und kurzes Heck. An der Front wurden die Designmerkmale der 1er-Reihe jedoch bis auf geringe Modifizierungen beibehalten, um eine optische Homogenität der Modellreihe zu gewährleisten.

Als Topmodell gibt es den 135i, der mit einem 3,0-Liter-Sechs-Zylinder-Benzin-Biturbo-Motor, der 225 kW (306 PS) leistet, bestückt ist. Dieses Modell ist zudem serienmäßig mit einem modifizierten M-Sportpaket ausgestattet. Zu erkennen ist es unter anderem am Gurney Flap auf der Kofferraumklappe, den lackierten Bremssätteln mit BMW-Schriftzug und den fehlenden Nebelscheinwerfern, an deren Stelle die Ladeluftkühler sitzen. Bei den Dieselmotoren wird mit dem 123d (150 kW/204 PS) der erste Vierzylinder-Dieselmotor mit variabler Twin-Turbo-Technologie (vgl. Registeraufladung) und einem Common-Rail-System der dritten Generation (Einspritzdruck 2000 bar) angeboten.Ab dem Modelljahr 2010 wird die Motorenpalette des Coupes um den 118d und den 120i ergänzt. 123d und 118d ermöglichen Verbräuche zwischen 4,5 und 5,2 Litern.

Das 1er-Coupé bekam den red dot award:product design 2008 verliehen. Die Jury beschrieb die Form des Modells als „agil, sportlich und kompakt“.

Benzin Bearbeiten

Modell Motorcode Zylinder Hubraum Leistung Drehmoment V 0-100 km/h EU Verbr. komb. Bauzeit Variante
120i N43B20 4 1995 cm³ 125 kW (170 PS) bei 6700/min 210 Nm bei 4250/min 220–224 km/h 7,7–7,8 s 6,7–6,9 l Coupé seit 9/2009 Coupé
125i N52B30 6 2996 cm³ 160 kW (218 PS) bei 6100/min 270 Nm bei 2500/min 238–245 km/h 6,4–6,8 s 7,9–8,1 l seit 2008 Coupé
135i N54B30 6 2979 cm³ 225 kW (306 PS) bei 5800/min 400 Nm bei 1300/min 250 km/h (abgeregelt) 5,3–5,6 s 9,2–9,4 l seit 2007 Coupé


DieselBearbeiten

Modell Motorcode Zylinder Hubraum Leistung Drehmoment V 0-100 km/h EU Verbr. komb. Bauzeit Variante
118d N47D20 4 1995 cm³ 105 kW (143 PS) bei 4000/min          300 Nm bei 2000/min 208–210km/h             8,9–9,5s                    4,5–4,9 l Coupé seit 9/2009 Coupé
120d N47D20 4 1995 cm³ 130 kW (177 PS) bei 4000/min 350 Nm bei 1750/min 222–228 km/h 7,5–8,1 s 4,8–5,1 l Coupé seit 9/2007 Coupé
123d N47D20 4 1995 cm³ 150 kW (204 PS) bei 4400/min 400 Nm bei 2000/min 230–238 km/h 6,9–7,5 s 5,2–5,4 l Coupé seit 9/2007

Coupé

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki